Ort

Video Data Handels GmbH
22761 Hamburg
QR Code

Datum

12 Jun 2019

Uhrzeit

14:00 - 18:00

Preis

20,00 € inkl. MwSt,

Professionelle Videoproduktion in Hamburg

Wichtige Information | Canon Academy Kurs

Dieser Kurs / Workshop wird direkt von der Canon Academy veranstaltet, eine Anmeldung hierzu ist ausschließlich über die Homepage von Canon möglich – ein  Klick auf das Logo und Ihr werdet weitergeleitet.

Vom Dreh zum fertigen Film

Der Canon Academy Workshop vermittelt Know-how für kommerzielle Videoproduktionen mit Camcordern und EOS Kameras. Der Praxisteil des Workshops beinhaltet dabei typische Aufgaben wie Interview und Reportage, die von den Teilnehmern mit Unterstützung des Trainers gelöst werden.

DARUM GEHT ES

Kommerzielle Videoproduktionen werden heute mit kleinen Teams realisiert, häufig liegen Video- und Tonaufnahme sowie die Postproduktion in einer Hand. Der Workshop zeigt, wie diese Anforderung an ein „Einmann-Team“ bewältigt werden und welche Anforderungen Camcorder und Systemkameras bei der Aufnahme und der nachfolgenden Postproduktion erfüllen müssen. Der Schwerpunkt des eintägigen Workshops liegt beim praktischen Arbeiten mit den Kameras, von der Einstellung bis zum Dreh und der Nachbearbeitung.

FÜR WEN IST DER WORKSHOP?

Der Workshop richtet sich z. B. an professionelle und semiprofessionelle Hochzeits- und Event-Fotografen sowie Redakteure und Kameraleute, die kommerzielle Videos für ihre Kunden produzieren. Auch ambitionierte Amateurfilmer, die ihr Know-how für Aufnahmen in professioneller Qualität bei Reisen, Events oder bei Naturaufnahmen erweitern wollen, sind angesprochen. 

Das erwartet dich

Hilfreiches Wissen für kommerzielle Videoproduktionen in praktischen Filmsituationen wie z. B. Interviews und Reportagen.
Professionelle Trainer mit langjähriger Erfahrung in der Videoproduktion
Umfangreiches Leihequipment (Camcorder, Kameras, Objektive) für das praktische Arbeiten
Aufnahmepraxis mit Camcordern und EOS Kamerasystemen
Vergleich integrierte Zoom-Objektive und Wechselobjektive
Ruhige Bilder: Bildstabilisator im Vergleich zu einem Gimbal oder Stativ
Tonaufnahme: Integrierte Mikrofone und externe Lösungen
Pre-Recording: Wenn die 5 Sekunden vor dem Take die entscheidenden sind (z.B. Hochzeit, Interviews)
Was bei langen Aufnahmen zu beachten ist, wenn die Podiumsdiskussion länger als 29 Minuten dauert
“Instant-Produktionen” wie z. B. Location Scouting und Kurzbeiträge fürs Web professionell abliefern
Nachbearbeitung: Import der Daten, Grundlagen zu Schnitt und Mastering

SO LÄUFT DER WORKSHOP AB·        

Unterscheidung der Kamerasysteme & Einstellung des Equipments (1h)        
Praxis-Sets mit Model: a) Interviewsituation z.B. für Unternehmensvideo b) Reportage-Situation (gesamt 2h)·        
Schnitt und Import (1h)
 
Das solltest du mitbringen

Aufnahmekapazität für einen intensiven und praxisnahen Workshop-Tag
Lust auf Kommunikation und Austausch mit Trainern und Kollegen
Grundkenntnisse der Videoproduktion

Lernziel

Der Workshop vermittelt in der Praxis, wie du typische Aufnahmesituationen mit Canon Videokameras meisterst. Du erhältst Informationen von erfahrenen Profis und erfährst, in welcher Situation ein klassischer Camcorder und wann eine EOS Systemkamera die bessere Lösung ist. Du lernst die Unterschiede in der Einstellung und der Handhabung von Camcordern und EOS Kameras kennen und nimmst grundlegende Kenntnisse über die Bearbeitung des Videomaterials mit.

Wichtige Information | Canon Academy Kurs

Dieser Kurs / Workshop wird direkt von der Canon Academy veranstaltet, eine Anmeldung hierzu ist ausschließlich über die Homepage von Canon möglich – ein  Klick auf das Logo und Ihr werdet weitergeleitet.